Dosen Windlichter

Was Sie benötigen:
Leere Dosen, einen großen Nagel, einen Hammer, Sprühlack, Teelichter    

Anleitung:
In lauen Sommernächte ist ein Windlicht doch der schönste Anblick.
Warum nicht selber eines gestalten? Es ist ganz einfach!

Mit dem Nagel können Sie ganz simpel eine Form in die Dosen schlagen – achten Sie darauf, dass die Form nicht zu komplex ist und einfach umzusetzen.

Wenn dieser Schritt erfolgreich getan ist, geht es an das Lackieren. Hierbei achten Sie auf die Gebrauchsanweisungen Ihrer Sprühdose – genügend Abstand und die richtige Trocknungszeit sind sehr wichtig, damit das Ergebnis am Ende stimmt.

Wenn alles getrocknet ist, können Sie ihr selbstdesigntes Windlicht sicher testen! Viel Spaß damit! 

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK